GfG Gesellschaft für Gesundheit und Familie mbH
GfG Gesellschaft für Gesundheit und Familie mbH 

Ambulant Betreutes Wohnen  für Menschen mit geistiger oder psychischer Beeinträchtigung

Neben der medizinischen und pflegerischen Versorgung sollen die Menschen auch die Möglichkeit zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft haben können. Unsere Konzeption beinhaltet ambulante Eingliederungshilfe zum selbstständigen Wohnen für dauerhaft wesentlich behinderte Menschen. Es handelt sich um eine vorwiegend aufsuchende Betreuung und Begleitung im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe in Form von Fachleistungsstunden. Das ambulant betreute Wohnen ist zu verstehen als ein am Bedarf der betreuten Person orientiertes und verbindlich vereinbartes Betreuungsangebot, in der Regel durch erfahrendes Fachpersonal insbesondere „Heilerziehungspfleger“, „Sozialarbeiter“, dass sich auf ein breites Spektrum an Hilfeleistung im Bereich Wohnen bezieht und der sozialen Integration dient.

Es ist für die Betroffenen eine Chance, Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu erfahren und wieder Freude am Leben zu finden, sowie unabhängiges Leben vom Elternhaus. Und wir, die „Gesellschaft für Gesundheit und Pflege mbH“, werden dies ermöglichen.