Ambulante Kinder- und Jugendhilfe

 

Im Landkreis Uckermark leisten wir ambulante Kinder- und Jugendhilfe gem. SGB VIII. Insbesondere handelt es sich um

 

  • Sozialpädagogische Familienhilfe gem. § 31 SGB VIII
  • Erziehungsbeistandschaften gem. § 30 SGB VIII
  • Hilfe für junge Volljährige gem. § 41 SGB VIII
  • Kita- und Schulbegleitung gem. § 35a SGB VIII
  • stationäre Kinder-und Jugendhilfe § 34 SGB VIII
  • Begleitete Elternschaft (sozialpädagogische Familienhilfe und Eingliederungshilfe)
  • Betreutes Familienwohnen (ambulantes Wohnen der Eltern, Kinder wohnen stationär)
  • Inhobhutnahmen von 0-4jährigen Kindern gem. § 42 SGB VIII
  • Betreuung und Versorungung von Kindern in Notsituationen gem. § 20 i.V.m. 34 SGB VIII